Hotline +41 (0)44 700 0166

Konzept

M&A-Projekte sind äusserst komplex und führen häufig zu Wertzerstörung, da Führungskräfte in der Regel selten mit solchen Aufgaben konfrontiert sind und daher häufig Detailkenntnisse und Erfahrungen fehlen.

Eine Option sind externe Berater. Es geht aber auch anders und wir zeigen wie: In diesem zweiteiligen Seminar erhalten Sie Wissen zum Finanzmanagement für Entscheider und Impulse, wie Übernahmen und Zusammenschlüsse zu echten Erfolgsgeschichten und M&A-Risiken vermieden werden.

Dieses Finanzprogramm bietet Ihnen einen integrativen Ansatz, der auf Basis praxisnahen Finanzmanagements die verschiedenen Phasen, Beteiligten und Instrumente des Akquisitionsmanagements in einem umfassenden praxisnahen Zusammenhang darstellt. Auf Basis solider und praxisnaher finanzielle Konzepte lernen Sie insbesondere Akquisitionsobjekte finanziell zu bewerten, M&A-Transaktionen zu finanzieren, rechtliche Fallstricke zu umgehen und neue Unternehmen(steile) zu integrieren. Nach den zwei Seminarteilen werden Sie Antworten auf die folgenden Fragen erhalten haben:

  • Was ist modernes Finanzmanagement und was sind die Implikationen für rentables Wachstum?
  • Welche strategischen Rückschlüsse kann man aus Bilanzen und Kennzahlen ziehen?
  • Warum ist es meist sinnvoller, sich mit modernen Finanz- und Wertmanagement auseinanderzusetzen als blosses Umsatzwachstum anzustreben?
  • Wie bewertet man Aquisitions- und Desinvestitionsobjekte in der Praxis?
  • Welche Chancen und Risiken birgt die aktuelle Marktsituation?
  • Welche Akquisitionschancen - oder auch Desinvestitionschancen - ergeben sich?
  • Was sollte ein Letter of Intent beinhalten?
  • Welche Aspekte sind bei einer Due Diligence zu beachten?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um einen Distressed Deal zu retten?
  • Welche Fehler sollte man bei der Integration vermeiden?
  • Wie führen Sie eine erfolgreiche Verhandlung?
  • Wann sollte man einen professionellen M&A-Berater beauftragen?

Nutzen

Im Intensivprogramm »Finanzielle Führung, Mergers & Acquisitions (M&A) und Wertsteigerung« erarbeiten und trainieren Sie die folgenden Kompetenzen:

  • Wissen: Ohne solides Wissen im Finanzmanagement sind M&A selten erfolgreich, die Gefahr zuviel zu zahlen ist gross
  • Prozess: Sie erhalten einen umfassenden Überblick des Mergers und Acquisitions-Prozesses
  • Praxis: Anhand von praktischen Integrationsbeispielen werden Sie auf Erfolgsfaktoren und Stolpersteine sensibilisiert
  • Unternehmensbewertung: lernen Sie den neusten Stand der Bewertungspraxis kennen
  • Verhandeln: Sie üben M&A-Verhandlungen mit konkreten Beispielen und erhöhen so die Wahrscheinlichkeit für einen erfolgreichen Abschluss
  • Networking: Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch und Diskussion mit Referenten und Teilnehmern.

Zielgruppe

Besonders angesprochen sind Führungs- und Fachkräfte, die M&A-Entscheide ihres Unternehmens verbessern und deren Umsetzungserfolg absichern wollen oder Bereichsleiter, Geschäftsführer, Vorstände von Tochtergesellschaften oder Teilkonzernen sowie Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen die demnächst in M&A-Projekte involviert sein werden.
Weiterhin wendet sich das Seminar an Führungskräfte aus Fachabteilungen, die den M&A-Prozess begleiten, wie Strategische Planung, Beteiligungsmanagement, Controlling, Personal und Recht.
Das Seminar ist sowohl auf Mitarbeiter aus Konzernen als auch auf Führungskräfte aus dem Mittelstand ausgerichtet, die ihr Wissen für sowie begleitende Berater (Banker, Juristen, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater), die ihre Fachkompetenz erweitern und auf den neusten Stand bringen wollen.

 

Inhaltlich hervorragend strukturiert und die Trainer haben sich bestens ergänzt. Lehrreich und hat viel Spass gemacht!
N. N. Merck KGaA
Dieses Seminar sollte jeder halbwegs interessierte Mitarbeiter eins DAX-Unternehmens besuchen, um positiv und selbständig zum Unternehmenserfolg beitragen zu können
N. N.
Sehr informativ, praktisch wertvoll und hat Spass gemacht.
N. N., Kuehne + Nagel AG & Co. KG)

Themenfokus

Modernes Finanzmanagement

  • Aktuelle Herausforderungen und Trends im Finanzmanagement
  • Zielsetzungen und Zielkonflikte: Verschiedene Ansätze und Perspektiven des Finanzmanagements
  • Was gekonntes Finanzmanagement leisten kann

Finanzwirtschaftliche Analyse als Basis für finanzwirtschaftliche Entscheidungen

  • Die wesentlichen Kennzahlen zur Vermögens-, Finanz und Ertragslage
  • Bilanz und Bilanzstrategien
  • Fallstricke – Was Kennzahlen nicht können

Planung, Budgetierung und Investitionsrechnung

  • Neue Trends in der Budgetierung
  • Komplexität als Feind sinnvoller Budgetierung
  • Moderne Verfahren der Investitionsrechnung

Liquiditätssteuerung, Working Capital Management

  • Liquidität und Liquiditätsoptimierung
  • Working Capital als Bilanzzahl
  • Einsatz und Ziele von Working Capital Management
  • Reduktion der Kapitalbindung

Wertorientierte Unternehmensführung

  • Cashfloworientierte Steuerung
  • Kapitalkostenansätze
  • Wertsteigerungspotenziale erkennen

Mergers & Acquisitions Grundlagen

  • Strategische Überlegungen, bewährte Methoden, do`s and don`ts
  • Wesentliche Bestandteile
  • Markteilnehmer
  • Aktuelle Marktsituation
  • M&A Ausgestaltungsformen
  • Unternehmenskauf/ Management Buy-Out / Management Buy-In/ Leveraged Buy-Out/ Venture Capital / Private Equity

Vorgehensweise im Veräusserungsprozess

  • M&A Prozesse
  • Transaktionsphasen
  • Beispielhafter Zeitplan
  • Voraussetzungen, Erfolgsfaktoren und Risiken
  • Aufgaben des M&A-Beraters

Vorgehensweise im Kaufprozess

  • Akquisitionsphasen
  • Beispielhafter Zeitplan
  • Akquisitionsgründe und Erfolgsfaktoren
  • Aufgaben des M&A-Beraters

Einführung in die Unternehmensbewertung

  • Markt- und überschussorientierte Bewertungsverfahren
  • Comparable Company Approach/ Branchentypische Multiplikatoren/ Ertragswertverfahren/ Discounted Cash-Flow Verfahren
  • Praxisbeispiel DCF-Modell

Spezielle Fragen der Unternehmensbewertung

  • Einfluss der Kaufpreisgestaltung
  • Ausgewählte Probleme
  • Pensionsrückstellungen/ Nachhaltiges Wachstum und Fortführungswert/ Kapitalstruktur/ Persönliche Steuern
  • Bewertung von Flexibilität: Realoptionen

Vorvertragliche Vereinbarungen

  • Vertraulichkeitsvereinbarungen und Vertragsstrafe
  • Exklusivität
  • Letter of Intent (LoI), Memorandum of Understanding (MoU), Heads of Agreement (HoA)
  • Indicative-/ Binding Offer

Due Diligence

  • Zielsetzungen, Ausgestaltungsmöglichkeiten und Teilbereiche
  • Exklusivität
  • Data Room
  • Financial Due Diligence
  • Commercial Due Diligence
  • Human Resource Due Diligence
  • Legal Due Diligence

Von der Vertragsverhandlung zur Übergabe

  • Inhalte und Bedeutung der Vertragsverhandlung
  • Verkaufsformen
  • Bieterverfahren/ Limited Tender
  • Garantien und Gewährleistungen mit Beispiel eines Garantiekataloges
  • Taktiken der Verhandlungsführung
  • Unternehmenskaufvertrag (Deutsch und Angelsächsisch)
  • Signing und Closing
  • Ursachen für Misserfolge

Termine und Buchung
Finanzielle Führung, Mergers & Acquisitions (M&A) und Wertsteigerung

Seminare in deutscher Sprache

FINMA30

  • Teil 1: Termin nach Vereinbarung
  • Teil 2: 07. – 10.12.2020 Frankfurt (Deutschland)
Buchen

FINMA39

  • Teil 1: 02. – 05.12.2019 Frankfurt (Deutschland)
  • Teil 2: 22. – 23.06.2020 Luzern (Schweiz)
Buchen

FINMA10

  • Teil 1: 09. – 12.03.2020 Hamburg (Deutschland)
  • Teil 2: 22. – 23.06.2020 Luzern (Schweiz)
Buchen

FINMA20

Buchen
4 + 2 Tag(e)
EUR 5.800,00 / CHF 6.900,00 zzgl. MwSt., Anreise, Verpflegung & Hotelkosten

Auch dieses Seminar können Sie als massgeschneiderte Inhouse-Veranstaltung buchen.
Bei Interesse bitte anrufen oder senden Sie uns eine E-Mail an